# 10/2015

Hallo ihr Lieben. 

Ich weiß, ihr habt lange nichts von mir gehört & das tut mir auch wirklich leid. Die letzten Wochen waren ziemlich turbulent, was dazu führte, dass ich wenig Zeit hatte.

Zunächst mal zu den positiven Nachrichten:
Ich habe meine Ausbildung am 03.02.2015 offiziell beendet. Mit einem Schnitt von 3,0 ist das ganze Theater endlich vorbei und das richtige Leben kann starten. Mein Arbeitsvertrag ist unterschrieben und das erste richtige Gehalt auf dem Konto. Ich sag euch, was für ein geiles Gefühl!

Bereits eine Woche nach meiner mündlichen Prüfung & dem Bestehen der Ausbildung musste ich mich bereits beweisen. Unsere Lagerleitung hatte 3 Wochen Urlaub und ich musste (wieder einmal) Vertretung spielen. Das heißt: Jeden Tag zwischen 3 und 4 Uhr morgens anfangen. Wie ihr euch sicher denken könnt, bleibt da nicht mehr viel Motivation und Zeit für Abnehmpläne. Deshalb musste ich das vorerst wieder auf Eis legen.

Doch seit letzter Woche Montag läuft es wieder. Ich habe keine Probleme, meine Diät durchzuhalten, esse nur einmal täglich und bewege mich viel. Einziges Problem nach wie vor: Trinken.

Aber dennoch habe ich in dieser einen Woche nun 3kg abgenommen.

Für den plötzlichen Ansturm von Motivation und Disziplin gibt es wohl mehrere Gründe:

1. Am Sonntag letzte Woche hat mein Dad uns aufgrund unserer Geburtstage zum Essen eingeladen. Ich habe einen vollen Kleiderschrank und dennoch nichts mehr, das passt. Schließlich sind meine Klamotten größtenteils in Größe 36, die ich mal hatte. Ich stand also eine Stunde lang heulend vor dem Kleiderschrank, was ziemlich frustrierend war. 

 

2. Mein Freund und ich wollen nächsten Monat in eine Therme mit Saunabereich. Ich liebe es, in die Sauna zu gehen, aber mit meiner momentanen Figur würde ich mich nicht trauen, mich dort auszuziehen.

 

3. Im April hat die kleine von meinem Freund Kommunion und ich möchte dort unbedingt eine gute Figur machen. Da viel Verwandtschaft und so da sein wird, ist mein Stolz ziemlich groß. Und das wohl Schlimmere Übel: Seine Ex-Frau ist mit von der Partie. Nun, ich bin eine Frau... und ich möchte stolz auf mich sein können. Besser aussehen, als sie...

 

4. Der Sommer rückt immer näher und ich möchte dieses Jahr endlich wieder Schwimmen gehen können, ohne mich unwohl zu fühlen oder gar zu schämen... Kinder lieben es, schwimmen zu gehen. Und da wir drei davon haben, wird das zur Pflicht werden.. 

 

Und genau aus diesen Gründen werde ich meine Diät durchziehen und ab heute wieder dreimal pro Woche ins Fitnessstudio gehen. Es wird Zeit, dass sich etwas tut! Zeit, dass ich der Größe 34/36 wieder näher komme und bis zum Sommer hin dann so schlank bin, dass ich mir keine Sorgen machen muss, wenn ich kurze Hosen trage oder mich im Bikini zeigen muss.

 

Kurz um: Ich bin überzeugt davon, dass 2015 MEIN JAHR wird! Alles wendet sich zum Guten! 

 

2.3.15 09:59

Letzte Einträge: 09.01.2015, # 08/2015, # 09/2015

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen